Der Weg ist das Ziel

Es ist Freitag morgen. Da ich heute einen freien Tag habe, bin ich nach Hause zu meiner Familie gefahren. Ich hatte gar nicht geplant nun einen Blog Beitrag zu schreiben, aber manchmal kommt doch alles anders als man denkt....

Und zwar schreibe ich heute voller Begeisterung und Motivation. Du fragst dich woher das plötzlich kommt?

Ich muss gestehen, ich habe mich lange nicht mehr so intensiv um meinen Blog gekümmert, da mein Fokus auf anderen Bereichen lag. Vorhin bin ich jedoch mal wieder auf die Seite gegangen und bin aus Zufall auf die Seite mit den Benachrichtigungen gestoßen. Und was ich gesehen habe, dass hat mich einfach total geflasht. Ich hab immer gedacht, dass meine Artikel keiner liest und keinen interessiert. Aber es sind doch tatsächlich ein paar schöne Kommentare hinterlassen wurden. Ich freu mich sooo sehr darüber und bin ganz aus dem Häuschen :):):) Vielen lieben Dank!!!!!

 

Aber wieso denkt man immer gleich so negativ über sich und seine Arbeit?

Es ist doch so wunderbar, wenn man sich wohl fühlt, an sich glaubt und das macht, wovon man begeistert ist. Doch leider sind wir zu oft in negativen Gedanken gefangen.

Auch mir passiert es immer mal wieder. Ich habe jedoch einen Weg gefunden, wie ich zielorientierter und mit mehr Selbstvertrauen durchs Leben gehe.

Hier meine Tipps:

 

1. Ich höre so viele verschiedene Podcast- während dem Sport, früh am Morgen, während ich koche...

->Highlights : Laura Marina Sailer- Happy, Holy & Confident

                        Christian Bischoff- Die Kunst, dein Ding zu machen

                        Dr. Janna Scharfenberg- In good health

                        Jasmin & Josephine Jess-Prana up your life

u.v.m

 

2. Ich gehe jeden Morgen in eine kurze Dankbarkeitsmeditation & bedanke mich für das, was in meinem Leben ist, für meinen Körper & die Gesundheit, für alles, was Schönes in meinem Leben passiert ist und alles was in der Zukunft noch kommen wird

 

3. Ich habe meinen Ayurveda-Coach, der mir viele Tipps für die Ernährung an die Hand gegeben hat.

 

4. Ich versuche vermehrt an die frische Luft zu gehen, z.B. eine kurze Jogging-Runde am Morgen, kleiner Abendspaziergang, kleine Lesepause auf dem Balkon 

 

5. Ich lese gern, bilde mich weiter, praktiziere Yoga, und versuche nur das in meinem Leben zu integrieren, an dem ich Freude habe - Freunde treffen, Reisen, Familie, viel Schlaf & Erholung, den Beruf anzustreben, den ich gerne machen würde 

 

Und ich haben einen triftigen Grund, wieso ich all dies mache: Ich möchte meinem ZIEL immer näher kommen !

Wie sagt man so schön "Der Weg ist das Ziel"

 

Für ein glückliches & erfolgreiches Leben.

Das wünsche ich auch dir. Halt dir dein Ziel immer vor Augen und überlege dir, wie du auf dem besten Weg dorthin bist.

 

Deine

Laura

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Janina (Freitag, 15 Juni 2018 10:56)

    Du triffst es auf den Punkt. Ich bin stolz auf dich - mach weiter so, dann wirst du alles erreichen im Leben was du dir vornimmst.

  • #2

    Christian (Freitag, 15 Juni 2018 12:53)

    Schön geschrieben, Laura! Wenn du dich auf deinem Weg zum Ziel mit Dingen beschäftigst die dir gut tun hast du einen umso schöneren Weg!